Corona-Information

19.03.2020 / 16:00 h

Liebe Eltern

Unsere Kitas und die Tagi am Fischerweg sind zu den normalen Öffnungszeiten in Betrieb. Der Kanton Bern hat dazu Weisungen für den Betrieb der Kindertagesstätten bis 19.4.2020 erlassen. Nun liegt seit 19.3.2020/15.30 Uhr auch eine Information für Eltern betr. der Kinderbetreuung des Kantonalen Jugendamtes vor. Danke für die Kenntnisnahme.

Zum aktuellen Betrieb

  • Wir bitten Sie, die Kinder nur dann in die Kita zu bringen, wenn Sie darauf angewiesen sind. Sie ermöglichen uns, gemäss Weisung des Kantons Bern die Betreuung in möglichst kleinen und konstanten Gruppen mit max. 4 – 5 Kindern zu garantieren. Falls wir mit den Kindern im öffentlichen Raum unterwegs sind, darf die gesamte Gruppe höchstens 4 Kinder und 1 erwachsene Person umfassen.
  • Kinder mit Fieber und/oder Husten oder anderen Krankheiten bleiben zu Hause oder müssen abgeholt werden (www.bag-coronavirus.ch)
  • Kinder, die im gleichen Haushalt mit einer infizierten Person leben oder Kontakt mit einer infizierten Person hatten, bleiben 5 Tage ab der Diagnose des bestätigten Falls zu Hause (Selbst-Quarantäne gemäss BAG)

Besichtigung der Kitas sind bis am 19.4.2020 nicht möglich. Über Anmeldungen für die Zeit nach dem Corona-Virus freuen wir uns.

Zu den Elternbeiträgen
Information des Jugendamtes des Kantons Bern (19.3./15.30 Uhr)
Sind Elternbeiträge geschuldet, auch wenn die Kinder privat betreut werden?
Die Kita muss das Angebot weiterhin bereitstellen und auch für Sie steht es bereit, wenn Sie es benötigen. Einen Erlass der Betreuungskosten könnten die Kitas entsprechend nicht finanzieren. Bitte bezahlen Sie die Rechnungen aktuell weiterhin, auch wenn Sie Ihr Kind privat betreuen können. Der Kanton ist daran, die Finanzierung dieser Kosten zu klären. Da in der ganzen Schweiz Kinder vorübergehend privat statt in der Kita betreut werden, können wir uns auch vorstellen, dass es diesbezüglich eine gesamtschweizerische Regelung geben wird. Wir informieren Sie, sobald es mehr Klarheit gibt.

Danke herzlich für Ihr Verständnis!

Deutsch lernen vor dem Kindergarten

www.primano.ch/deutsch